Geschichte

Überleben....

…war das Ziel des Trainings in der Zeit, als Systema entstand. Ständige Überfälle und brutale  Kämpfe unter schlechten Bedingungen zwangen die Menschen dazu, eine effektive Trainingsform zu entwickeln.

 

Funktion unter allen Umständen, Schutz gegen überlegene Gegner und schnelle Erlernbarkeit waren wichtige Anforderungen an das Training.

 

Systema

Poznai Sebia - Erkenne Dich selbst

Systema Training beruht auf 4 Komponenten

Atmung

Spezielle Atemübungen ermöglichen es, Streß, Druck und Spannung zu überwinden.

Bewegung

Das Training beeinhaltet entspannte, natürliche Bewegung und führt zu einem gesundem Körper und verbesserter Bewegungskoordination.

Haltung

Eine Haltung ohne Stolz, Angst, Wut, Selbstmitleid oder falsche Vorstellungen ist ein entscheidender Faktor, der durch Systema Training entwickelt wird.

Entspannung

Entspannung ist Weg und Ziel zugleich im Systema Training. Durch Entspannung kann man Schwierigkeiten und Probleme leichter überwinden. Das Training der Entspannungsfähigkeit ist nützlich für den Alltag und steigert das Wohlbefinden.

Kampfkunst

Systema unterscheidet sich von vielen anderen Methoden darin, daß es keine speziellen Techniken, Katas oder ähnliches gibt. Allein das Üben der oben genannten Aspekte führt zu wirksamen Resultaten. Beim Training bewegen sich alle Partner aktiv ohne besondere Absprachen und machen  auf sichere Art echte Erfahrungen.

"Ein komplettes Trainingssystem um Schwächen zu beseitigen und das Leben zu bereichern..."